Impressum

Das Kleingedruckte

SEHSTÄRKE

Augenzentrum Uhl + Kollegen
Bismarckstraße 107
74074 Heilbronn
Med. Zentrum am Pfühlpark

Telefon: 071 31.27 00 68-0
Telefax: 071 31.27 00 68-49
E-Mail: info@sehstaerke.de
E-Mail: mpsicherheit@sehstaerke.de

Das SEHSTÄRKE Augenzentrum Uhl + Kollegen wird von dem Facharzt für Augenheilkunde Dr. med. Jens Uhl geführt. Die Berufsbezeichung wurden in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Zuständige Kammer
Bezirksärztekammer Nordwürttemberg: www.aerztekammer-bw.de

Zuständige Aufsichtsbehörde
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg: www.kvbawue.de

Berufsrechtliche Regelungen
Berufsordnung der Ländesärztekammer Baden-Württemberg

Inhaltlich Verantwortlicher
für redaktionelle Inhalte der Website gemäß § 5 TMG (Telemediengesetz) ist Dr. med. Jens Uhl.

Wir sind Mitglied in folgenden Verbänden:
• BDOC, Bund Deutscher Ophthalmochirurgen, www.bdoc.info
• ESCRS, European Society of Cataract and Refractive Surgery, www.escrs.org
• DGII, Deutschsprachige Gesellschaft für Implantation von Intraokularlinsen, www.dgii.org
• BVA, Berufsverband der Augenärzte, www.augeninfo.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bildnachweis
© Fuenf6
© Shutterstock
© Adobe Stock

Gestaltung & Programmierung
rincón2 Medien GmbH

Das Kleingedruckte

SEHSTÄRKE

Augenzentrum Uhl + Kollegen
Bismarckstraße 107
74074 Heilbronn
Med. Zentrum am Pfühlpark

Telefon: 071 31.27 00 68-0
Telefax: 071 31.27 00 68-49
E-Mail: info@sehstaerke.de

Das SEHSTÄRKE Augenzentrum Uhl + Kollegen wird von dem Facharzt für Augenheilkunde Dr. med. Jens Uhl geführt. Die Berufsbezeichung wurden in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Zuständige Kammer
Bezirksärztekammer Nordwürttemberg: www.aerztekammer-bw.de

Zuständige Aufsichtsbehörde
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg: www.kvbawue.de

Berufsrechtliche Regelungen
Berufsordnung der Ländesärztekammer Baden-Württemberg

Inhaltlich Verantwortlicher
für redaktionelle Inhalte der Website gemäß § 5 TMG (Telemediengesetz) ist Dr. med. Jens Uhl.

Wir sind Mitglied in folgenden Verbänden:
• BDOC, Bund Deutscher Ophthalmochirurgen, www.bdoc.info
• ESCRS, European Society of Cataract and Refractive Surgery, www.escrs.org
• DGII, Deutschsprachige Gesellschaft für Implantation von Intraokularlinsen, www.dgii.org
• BVA, Berufsverband der Augenärzte, www.augeninfo.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bildnachweis
© Fuenf6
© Shutterstock
© Adobe Stock

Gestaltung & Programmierung
rincón2 Medien GmbH

Mehr

Operationstechnik

Der Eingriff (Phakoemulsifikation) erfolgt minimal invasiv bei einer Schnittbreite von 2,5 mm. Durch diesen Schnitt werden die Operationsinstrumente in das Auge eingeführt, die Linse per Ultraschall zertrümmert und abgesaugt. Die neue Linse wird in den natürlichen Kapelsack implantiert. Der kleine Schnitt muss nicht genäht werden, so dass keine Gefahr besteht, eine Hornhautverkrümmung zu verstärken.